Alle Essays ansehen

Pelmberg

2013 06 Stöberworkshop in Pelmberg


Durch die starken anhaltenden Regenfälle in den letzten Tagen vor unserem Workshop bei der Trainingsgruppe Pelmberg vom ÖRC, war es ein Riesenglück das wir an Samstag in Auedt von den Wassermassen verschont wurden.

Alle genannten Teilnehmer haben dem bedrohlichem Wetter getrotzt, so konnten wir am Vormittag mit unseren Motivationsübungen beginnen. Die Ausbildung eines Rettungshundes wurde nach dem System des "www.Westlaekenteams.de" begonnen. Bei diesem Ausbildungsweg wird das Verhalten des Hundes bei der gefundenen Person über eine Handlungskette aufgebaut. Diese Anzeigeart besteht vereinfacht ausgedrückt aus mehreren Teilschritten:

Ankommen, Abstand halten, an den Ort binden (erden), Verweilen, Fixieren der gefundenen Person, Bellen zum Einfordern der Bestätigung.

Das richtige Verhalten beim Opfer wurde in mehreren kleinen Teilschritten spielerisch für den Hund geformt.

Diese vielen kleinen und wichtigen Einzelschritte, die dazu erforderlich sind, müssen erarbeitet werden, um eine sichere Anzeige und somit das gewünschte Verhalten des Hundes beim Opfer zu erreichen.

Opferbindung wird mit der Erwartungshaltung des Hundes belegt. Hat der Hund erst einmal seinen "Job" verstanden, wird er immer sicherer in seinem Verhalten um an seine Bestätigung zu kommen (Zuwerfen eines Spielzeugs durch die gefundene Person). Die Auffindeposition des Opfers wird nur in drei unterschiedlichen Varianten, stehend, hockend und liegend trainiert. Die herkömmliche Trainingsart mit verschiedensten Opferbildern ist dadurch nicht notwendig. Hunde die das richtige Verhalten beim Opfer gelernt haben, verhalten sich auch bei anderen Auffindepositionen so wie wir es uns wünschen. Kein unerwünschtes Bedrängen, kein Verlassen des Opfers.

Grosses Augenmerk wurde auch auf das richtige Startritual gelegt. Da sich ja die meisten Teilnehmer auch mit Dummyarbeit beschäftigen, war das kein Problem, die Hunde waren voll konzentriert.

Nach dem zünftigem Mittagsmal im Pelmbergstüberl wurde eine schnelle Motivationsrunde eingelegt, die auch den Hunden bei denen man schon eine abfallende Leistungskurve erkennen konnte, guttat.

Was vormittags noch in kurzem Abstand und Sicht zum Opfer geübt wurde, ist nachmittags dann schon mit Anzeigeübungen ums Eck weitertrainiert worden, wobei bei den fortgeschrittenen Hunden auch schon kleine Suchen miteingebaut wurden, die alle Teams zufrieden lösen konnten.

Schwerpunkt war dabei immer die Motivation der Hunde und die kleinen Schritte in der Handlungskette, die das Verhalten der Hunde formt. Geformtes Verhalten ist gelerntes Verhalten das natürlich erst durch ständiges Wiederholen gefestigt wird.

Zur Kaffeejause nachmittags gabs eine gschmackige Buchweizentorte von Annemarie, die uns auch ihre tollen Fotos vom Training zur Verfügung gestellt hat.

Als Trainer möchte ich mich nochmal für die fleissigen Helfertätigkeiten der Hundeführer als Opfer und die mir entgegengebrachte Aufmerksamkeit bedanken. Danke auch für die Nachfragen einer weiterführenden Wiederholung des Workshops. Vielleicht können wir uns im Herbst wieder mal treffen oder im Winter zu einem Lawinensuchtraining. Hans Woisetschläger

  •  

    Kranzing

    In Holzhausen ist das Gelände leider nicht sehr groß, aber dennoch ausreichend um Motivation zu trainieren.

Ausgewählte Essays

SPONSOREN

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Unsere Mitglieder kommen für persönlichen Bedarf selber auf. Jedoch brauchen wir viele Dinge die für eine persönliche Anschaffung zu aufwändig sind. Gerätschaften für das… Mehr lesen

TEAM

Kurze Vorstellung unserer Mitglieder: Johann + Hestia + Einstein Hans ist unser Obmann und betreibt seit 2007 Rettungshundeausbildung. Mit seinen zwei Einsatztaulichkeitsgeprüften Golden Retriever Hestia und Einsten ist er stets bereit zu… Mehr lesen

Ausbildung

Hundeführer: Es geht bei uns nicht nur um die Hundeausbildung! Auch der Hundeführer ist gefordert seine Fähigkeiten vielseitig auszubauen. Spezialgebiete: Seiltechnik, Orientierung und Funksprechverkehr. Für diejenigen die sich für das… Mehr lesen

Vereinsgründung 09.04.2015

RETTUNGSHUNDE BIO-SUCHEKurzform RHBSIm Frühling 2015 sind die Teilnehmer der ehemaligen Stöbergruppe, die bislang bei verschiedenen Vereinen trainiert hatten, auf die Idee gekommen einen eigenen Rettungshundeverein zu gründen. Bei der… Mehr lesen

Impressum

Für diese Website verantwortlicher Herausgeber: RETTUNGSHUNDE BIO-SUCHE ZVR-ZAHL: 239640465 Unsere Kontaktdaten: RETTUNGSHUNDE BIO-SUCHE Eichenstrasse 4 4651 Stadl-Paura Austria Telefon: +43 699 11998515 E-Mail: info@rhbs. at Internet: http://www. rhbs… Mehr lesen

Trümmertraining IRO Gelände  2015

In Schöneben befindet sich eine schöne Trainingsanlage die immer wieder gerne von uns genützt wiird Mehr lesen

Schneekurs Tauplitz 2016

Schneekurs Tauplitz Jänner 2016 Nachdem bei uns die Winter in den letzten Jahren immer weniger Schnee hatten, wurde im Sommer 2015 beschlossen ein paar Tage auf die Tauplitz zu fahren. Bei der Anfahrt wurden schon die ersten Befürchtungen wahr. Ohne… Mehr lesen

Trainerfortbildung

Im Feber 2016 besuchten Lisa und Hans eine Trainerfortbildung veranstaltet vom K9 Austria. Mehr lesen

Kranzing

In Holzhausen ist das Gelände leider nicht sehr groß, aber dennoch ausreichend um Motivation zu trainieren. Mehr lesen

Pelmberg

2013 06 Stöberworkshop in Pelmberg Durch die starken anhaltenden Regenfälle in den letzten Tagen vor unserem Workshop bei der Trainingsgruppe Pelmberg vom ÖRC, war es ein Riesenglück das wir an Samstag in Auedt von den Wassermassen verschont… Mehr lesen

Engagement

Das Engagement in einer Rettungshundestaffel ist mehr als ein Hobby, im besonderen eine LebenseinstellungMan muss sich darauf einstellen, an 365 Tagen im Jahr, bei Tag und Nacht, Wind und Wetter zu Einsätzen gerufen zu werden, alles ehrenamtlich… Mehr lesen

Pferdefest Reit- und Fahrverein Allhaming

Auf Einladung des Reit- und Fahrklubs Allhamming stellten wir unseren Verein RETTUNGSHUNDE BIO-SUCHE beim Pferdefest 2015 vor. Mehr lesen

Tag des Rettungshundes 2016

23.04. - 24.04.2016 SchönebenBelastungstest für die Starter der im Mai geplanten "INTERNATIONAL RESCUE DOG EXERCISE LJUBLJANA 2016"In Schöneben nahe der Grenze haben die Mitglieder der Rettungshunde BIO-SUCHE zwei Tage eine anstrengende Übung… Mehr lesen

Gunskirchen 2015

Mehr lesen

Presse

Bericht in UP-DO-DATE: Mehr lesen

Externe LINKs

1 DW2 DWN Haftungsauschluß: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität unserer Webseiten sowie für die Inhalte externer Links. Von den Inhalten der verlinkten Seiten… Mehr lesen

INTERN

Mehr lesen

RHBS Schneekurs Tauplitz 2017

2017 01 Zweiter Schneekurs auf der Tauplitz Bei unserem zweiten RHBS Schneekurs, auf der Tauplitz, zeigte sich das Wetter wiederum von seiner besten Seite. Am Donnerstag reiste der Großteil der Teilnehmer zum Naturfreundehaus Tauplitzalm an. Leider… Mehr lesen

RHBS IRO - Schöneben April 2017

Wie jedes Jahr veranstalten wir außer unserem regelmäßigen Donnerstagstraining auch ein Wochenende am IRO-Gelände in Schöneben. Wobei auch meistens Interessenten aus anderen Rettungshunde Organisationen teilnehmen. Auch dieses Jahr waren 10… Mehr lesen

RHBS IRO - Schöneben Internationales Training 2017

RHBS IRO Schöneben 2017 07 Durch einen Terminausfall am IRO-Gelände bekamen wir kurzfristig im Juli die Möglichkeit ein zweites mal auf dem IRO-Trainingsgelände zu trainieren. Auch Živa Krapež Jeraj aus Slowenien, die beim Schneekurs wegen Grippe… Mehr lesen

24. Rettungshundelager Zagorje ob Savi Slowenien

Nachdem unser Obmann jahrelang alleine zum jährlichem Rettungshundelager nach Slowenien gefahren ist, fanden sich heuer 2 weitere RHBS - Mitglieder, die dazu bereit waren diese Strapazen auf sich zu nehmen und mitzukommen. Heuer war das Camp in Zagorje… Mehr lesen

RHBS Schneekurs Feuerkogel 2018

03.01. - 07.01.2018Wir haben unseren dritten RHBS Schneekurs heuer auf dem Feuerkogel abgehalten. Für das Album Foto bitte… Mehr lesen

2017 Jahresabschluß

Sieger 2017 Mehr lesen

RHBS Schneekurstag Feber 2018

17. Feber 2018 Für das Album bitte Foto anklickenAnfang Dezember 2017 wurde schon der Wunsch geäußert, zusätzlich zu unserer Schneekurswoche im Jänner am Feuerkogel noch einen Tag droben auf dem… Mehr lesen

RHBS Training Ottnang März 2018

18.03.2018 Für das Album bitte Foto anklicken ! Außer unserem regelmäßigen Training am Donnerstagnachmittag, sind wir auch hin und wieder am Wochenende fleißig. Diesmal waren wir sonntagvormittags in einem neuen Gebiet in… Mehr lesen

RHBS Training Mai 2018

RHBS Trainingswochenende Feuerkogel Mai 201818. - 20 Mai 2018 Für das Album bitte Foto anklicken ! Unserer Einladung zum ersten RHBS Trainingswochenende am Feuerkogel sind heuer 13 Personen davon 7 Hundeführer 2 Kinder und… Mehr lesen

Einsätze unserer Mitglieder

Trümmersuche:2017.06.22 Sonntagberg ein Jahr später2017.06.06 SonntagbergFlächensuche:2018.07.06 Hörsching… Mehr lesen

2018 Juli IRO - Schöneben

13. - 15. Juli 2018 Für das Album Foto oder hier klicken bitte!24 Rettungshundeteams aus 3 Nationen, Österreich, Deutschland und Slowenien, trainierten gemeinsam 2 Tage in Schöneben am IRO Gelände. In drei durchgemischten… Mehr lesen

RHBS Trümmertraining KWG Wasserkraftwerk Hart 07 2018

05. Juli 2018 Für das Album Foto oder hier klicken bitte! Ein besonderes Übungsgebiet, das uns die Wasserkraftwerksgesellschaft… Mehr lesen

2018 Juli Bootsfahrt mit Feuerwehr Stadl-Paura

Für das Album Foto oder hier klicken bitte! Am Samstag 21.07.2018 hatten wir Gelegenheit nach der Einsatzübung der Regionalgruppe Oberösterreich von den ÖHU-Suchhunden, mit dem A-Boot der Feuerwehr Stadl-Paura eine Gewöhnungsrunde auf der Traun zu… Mehr lesen

2018 04 August Familientag, Siedlerverein Luftenberg

Album http://www. rhbs. at/albums/2018-08-04-siedlerverein-luftenberg/Schon im vergangenen Winter entstand die Idee, heuer wieder einmal eine Vorführung mit unseren Suchhundeteams zu organisieren. Der Einladung des Siedlervereins Luftenberg zum… Mehr lesen

2018 08 19 Neues Mitglied

Unser neuer Nachwuchs das Schapendoes Mädchen Heksje Lilou zum Walpurgistanz ist diese Woche bei Lisa, unserem Gründungsmitglied eingezogen. Wir wünschen euch eine schöne Zeit. Mehr lesen

2018 08 23 25. Rettungshundelager SLO

Bericht folgt in Kürze ! Mehr lesen

In Memoriam

Tiere, die wir lieben, bleiben für immer! Sie hinterlassen Spuren in unserem HerzenNothing Else Matters (nichts anderes ist von Bedeutung) [Official Music Video] From the album "Metallica… Mehr lesen

. .